Grippe Medikamente

Medikamente gegen Influenza

Als die berühmte Schweinegrippe von den Medien auf und ab gespielt wurde und der Pharmakonzern Roche per sofort das Zaubermittel (in diesem Fall war es Tamiflu) zur Hand hatte, gab es einen richtigen Run auf das noch so unerforschte Arzneimittel. Weder eine Pandemie mit Schweinen und Vögel ist ausgebrochen, noch hätte Tamiflu mit dem unverschämten Preis einen Unterschied gemacht. Trotzdem hatte wirklich jeder zweite Haushalt eine Schachtel von Tamiflu Zuhause. Denn man mußte ja nie ob und wenn und wie stark die Schweineviren auf uns zukommen könnten. Wir hatten eine kurze Zeit Tamiflu auf Wunsch vieler Kunden preiswerter in unserer Internet Apotheke angeboten. Jedoch haben wir uns 2011 entschieden die Firma Roche mit dem Medikament Tamiflu nicht weiter zu unterstützen! Roche hat die Panik so richtig ausgenützt um allen besorgten Menschen das unwirksame, überteuerte Grippemittel anzubieten. Ab sofort haben wir Roche-Medikamente aus unserem Angebot verbannt.