Apcalis Oral Jelly kaufen

Das Produkt Apcalis Oral Jelly wird in 8-18 Werktagen geliefert (weltweiter Versand). Expreßversand gegen Aufpreis innerhalb von 4-7 Werktagen!

Wirkstoff: Tadalafil 20 mg
Inhalt: 1 Packung enthält 7 Tütchen / Sachets

Erektionsmittel Apcalis Oral Jelly

Beschreibung:
Apcalis Oral Jelly ist ein Oralgel, welches auf dem Wirkstoff Tadalafil basiert. Damit handelt es sich um ein Potenzmittel, mit welchem die männlichen Potenzstörungen behandelt werden. Dabei kommt das Apcalis in flüssiger Form auf den Markt, um beispielsweise auch Männer behandeln zu können, welche Beschwerden beim Schlucken von festen Tabletten haben.

Dabei kann das Apcalis SX Oral Jelly in verschiedenen Geschmacksrichtungen erworben werden. Das betreffende Erektionsmittel hilft bei allen Störungen der männlichen Potenz, also beispielsweise bei einer erektilen Dysfunktion. Diese kann auf unterschiedlichen Ursachen beruhen. So leiden oftmals Personen über 50 Jahre unter Impotenz, die ein erstes Anzeichen für andere Erkrankungen darstellt. So ist die Impotenz bei der Generation 50+ häufig ein Warnhinweis auf Erkrankungen wie Bluthochdruck oder Arteriosklerose. Doch mittlerweile ist die Impotenz in 20 Prozent aller Fälle auch auf psychische Belastungen und Streß zurück zu führen. Diese Ursachen sind besonders häufig bei jüngeren Männern, bis etwa 35 Jahren anzutreffen. Bei all diesen Varianten der männlichen Impotenz kann Apcalis Oral Jelly angewendet werden, wie auch eine Studie mit mehr als 3000 Teilnehmern bestätigt.

Apcalis SX enthält dabei 20 mg Tadalafil. Dies entspricht derselben Dosierung, wie sie in bekannten Potenzmitteln, wie Cialis, enthalten ist. Nur eine halbe bis eine Stunde Vorlaufzeit benötigt Apcalis SX, danach kann es 36 bis 48 Stunden lang wirken. Allerdings wirkt auch Apcalis SX Oral Jelly ausschließlich bei sexueller Stimulation, die Lust selbst kann es nicht fördern.

Wirkungsweise von Apcalis Oral Jelly

Da Apcalis SX wie viele andere Potenzmittel auf Basis von Tadalafil arbeitet, ist es für das Verständnis der Wirkungsweise wichtig, sich die Entstehung einer Erektion näher zu betrachten. An erster Stelle steht hierbei das schnelle Einschießen des Blutes in den Schwellkörper des Penis. Dies wird jedoch erst durch die Erweiterung der umliegenden Arterien möglich. Damit diese sich ausweiten können, müssen aber die Muskeln rund um den Schwellkörper erschlaffen.

Bei Männern mit Potenzproblemen setzt Apcalis an diesem Punkt an. Das Mittel wirkt ausschließlich bei sexueller Stimulation und schüttet in diesem Fall den Botenstoff Stickstoffmonoxid aus. Das Stickstoffmonoxid (NO) wiederum aktiviert einen weiteren Botenstoff, das cGMP. Dieser läßt die Muskeln um den Schwellkörper herum erschlaffen und sorgt somit dafür, daß sich die Arterien ausweiten und das Blut in den Schwellkörper gepumpt werden kann.

Doch bereits kurz nach Eintritt der Erektion bildet der Körper das Enzym Phosphodiesterase 5, kurz PDE-5. Apcalis SX Oral Jelly wirkt in einem weiteren Schritt als PDE-5 Hemmer. Das heißt, daß das Enzym im Körper blockiert wird. Denn dieses würde für einen Abbau von cGMP sorgen, was das Erschlaffen des Gliedes bewirken würde. Da aber das PDE-5 blockiert wird, kann die Erektion bestehen bleiben und wird oftmals noch verstärkt.

Apcalis SX Oral Jelly Anwendungsgebiete

Apcalis SX Oral Jelly wird bei Impotenz des Mannes eingesetzt und sorgt für die Entstehung länger anhaltender und stärkerer Erektionen. Das Erektionsmittel wird oft als Cialis Ersatz angewendet.

Wann Apcalis nicht geeignet ist (Gegenanzeigen)

Apcalis ist, wie alle Potenzmittel auf Basis von Tadalafil, nicht für Personen geeignet, die unter erblichen Netzhauterkrankung leiden. Bei dieser wird die Funktionsweise der Netzhaut (Retina) beeinträchtigt und im Verlauf der Krankheit wird die Zellstruktur selbiger zerstört. Ebenfalls darf Apcalis SX nicht gemeinsam mit anderen potenzsteigernden Mitteln eingenommen werden. Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist das Potenzmittel / Erektionsmittel nicht geeignet.

Weiterhin sollte Apcalis Oral Jelly nicht verwendet werden, wenn zu niedriger Blutdruck, also Hypotonie besteht. Ebenfalls sollte auf die Einnahme verzichtet werden, wenn Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Magen-Darm-Geschwüre oder Probleme mit Nieren und Leber bestehen.

Zusätzlich sollten Männer, die eine anatomische Deformierung ihres Penis aufweisen, auf die Einnahme verzichten. Gleiches gilt bei Männern, die zu Dauererektionen neigen, da diese mitunter auftreten können. Sie sind dann meist mit starken Schmerzen verbunden und müssen unbedingt ärztlich behandelt werden. Bestehen sie zu lange, so kann es zu Schäden am Gewebe kommen, die eine dauerhafte Impotenz mit sich bringen.

Apcalis Nebenwirkungen

Wie bei allen anderen Medikamenten, kann es auch bei der Einnahme vom flüssigen Potenzmittel zu Nebenwirkungen kommen. Diese können auftreten, müssen es aber nicht. Ebenfalls kann es bei empfindlichen Personen zu einer allergischen Reaktion kommen. Typische Nebenwirkungen von Apcalis SX Oral Jelly sind Kopfschmerzen und Hautrötungen, verbunden mit einem Hitzegefühl.

Seltener treten Probleme mit dem Magen auf. Sie äußern sich durch ein vorzeitiges Sättigungsgefühl, ein Völlegefühl, Schmerzen im Oberbauch, Sodbrennen, Übelkeit und Erbrechen. Weiterhin tritt gelegentlich eine verstopfte Nase auf. In äußerst seltenen Fällen kann es zu einer schmerzhaften und anhaltenden Erektion kommen, die der ärztlichen Behandlung bedarf.

Lagerung vom Erektionsmittel

Apcalis Oral Jelly sollte stets in der Originalverpackung bei Zimmertemperaturen zwischen 15 und 30 Grad Celsius gelagert werden. Dabei ist das Oralgel vor Feuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung zu schützen und muß für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden.

Jetzt Apcalis SX Oral Jelly kaufen das beliebte Erektionsmittel bei Euro-apo.org.